Language:
Storti S.p.a. - Mittwoch 19 Dezember 2018

Sägewerksanlage PGS 300/350/450

Die Sägewerksanlage zum Schneiden von Rundholz mit Kreissägeblättern

Die Sägewerksanlagen zum Schneiden von Rundholz PGS 300/350/450 sind höchst effizient. Sie wurden für den Einsatz in Industriebetrieben entwickelt, die auf dem Gebiet der primären Holzbearbeitung tätig sind, und bieten diesen die Möglichkeit, mit Hilfe von hochpräzisen Kreissägeblättern mit hoher Festigkeit Halbzeug wie Balken und Kanthölzer herzustellen.

Welche Bearbeitungen können ausgeführt werden?

Dank der Individualisierungsmöglichkeiten durch die Einbindung verschiedener Arten von Maschinen in die Anlage können die Schneidsysteme eine Vielzahl von Bearbeitungen ausführen. Das Produktionssystem kann also durch die Verwendung einer einzigen Anlage verbessert werden, die zusätzlich zum einfachen Schneiden folgende Bearbeitungen durchführen kann: 

  • Vorschnitt
  • Vielblattkreissägen
  • Kappen (optional)
  • Seitliches Besäumen der prismierten Ware (optional)
  • Schwarten (optional)
  • Stapeln (optional)

Gründe für die Wahl dieser Schneidanlage

Das von der Firma Storti angebotene, flexible Rundholz-Schneidsystem kann Bearbeitungen auf Rohmaterial mit unterschiedlichen Durchmessern ausführen. Der Vorteil besteht natürlich in der Möglichkeit, eine heterogene Produktionscharge bearbeiten und den Produktionsprozess beschleunigen zu können, wodurch auch die Betriebskosten sinken.

Sawing-line-PGS-300-350-450
PGS_300-350-450_icone